unternehmen

AIR-WOLF GmbH
Waschraum- und Hygienetechnik
Unterhachinger Straße 75
D-81737 München
air-wolf@air-wolf.de
Telefon +49 (89) 420790-10
Telefax +49 (89) 420790-70
Ein Unternehmen der
Wolf-Gruppe

Was uns ausmacht

Wir denken nachhaltig

Die Industrie hat uns in den letzten Jahrzehnten mit ihren kurzlebigen Produkten zu einer regelrechten Wegwerf-Gesellschaft werden lassen. Wir wollen und können uns dieser Entwicklung nicht anschließen und setzen lieber auf Qualität, Funktionalität und Langlebigkeit. So können wir einen Beitrag zur Müllvermeidung leisten und die Umwelt (und Ihren Geldbeutel) nachhaltig entlasten.

Originell und innovativ – unsere Produkte haben Pfiff

Wir investieren viel Zeit damit, die Bedingungen und Abläufe in den unterschiedlichen Waschräumen zu analysieren. Das ermöglicht uns, Ihre Situation besser einzuschätzen und auf Ihre Bedürfnisse flexibel zu reagieren. Dabei ist es manchmal wichtig, sich von eingefahrenen Denkmustern zu lösen und Dinge noch einmal ganz von Neuem zu betrachten.

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen die Montage, Befüllung und Reinigung mit originellen Ideen zu erleichtern. Ein Beispiel hierzu ist unser Baukastenprinzip, welches Sie unter anderem bei den Serien Lobo und Omega finden. Diese Produkte lassen sich leicht an die verschiedenen Begebenheiten vor Ort anpassen.

Auf uns können Sie sich verlassen

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Von uns erfahren Sie auch, wenn Ihre Wunschartikel für den vorgesehenen Einsatzbereich ungeeignet sind. Denn die Anforderungen an die Ausstattung eines Schul-Waschraumes unterscheiden sich sehr von denen eines Büros oder eines Krankenhauses. Eine umfassende und individuelle Beratung erhalten Sie bei uns jederzeit unter +49 (89) 420790-10.

John Ruskin bringt es für uns auf den Punkt:

„Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machen­schaf­ten.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.

Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu we­nig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.“

John Ruskin (1819 – 1900), britischer Sozialreformer