unternehmen

AIR-WOLF GmbH
Waschraum- und Hygienetechnik
Unterhachinger Straße 75
D-81737 München
air-wolf@air-wolf.de
Telefon +49 (89) 420790-10
Telefax +49 (89) 420790-70
Ein Unternehmen der
Wolf-Gruppe

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Preise

Mit dem Erscheinen eines neuen Kataloges verlieren alle früheren Kataloge und Preislisten Ihre Gültigkeit. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei Bestellungen unter € 100 Warenwert behalten wir uns vor, einen Mindermengenzuschlag von € 15 zu erheben. Unsere Angebote sind freibleibend. Geringfügige Designänderungen und technische Verbesserungen an Artikeln können ohne Ankündigung geliefert werden; ebenso vergleichbare Produkte, soweit sie die gleichen Anforderungen erfüllen. Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Für Lieferungen in Länder der Europäischen Union (EU) gilt, soweit Sie uns keine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nennen, die gesetzliche Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland. Bei Aufträgen aus dem EU-Ausland wird die Mehrwertsteuer nicht aufgeschlagen. Sie werden aber bei Ihrem Zoll die jeweilige landesübliche Einfuhr-Umsatzsteuer bezahlen müssen. Über die Erhebung von Zöllen können wir keine Auskunft geben. Sie erhalten mit unserer Rechnung eine Ursprungserklärung.

 

Widerruf und Rückgabe

Unsere Angebote richten sich nicht an Verbraucher, sondern ausschließlich an Gewerbetreibende, Freiberufler, Selbständige und Behörden, die die Ware in ihrer gewerblichen, beruflich selbständigen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden.

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen widerrufen (BGB § 312b ff.). Darüber hinaus gewähren wir Ihnen ein generelles Warenrückgaberecht von 30 Tagen. Spätere Warenrücknahmen sind nur mit unserer Zustimmung möglich. Nach positiver Prüfung, Neuverpackung und Wiedereinlagerung erhalten Sie in diesem Fall 75% des Warenwertes erstattet. Der Widerruf kann mündlich, in Textform oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Maßgeblich für den Fristbeginn ist der Erhalt dieser Belehrung in Textform. Die Frist beginnt jedoch nicht vor dem Tage des Eingangs der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Tage des Eingangs der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (z.B. Sonder- oder Spezial­anfertigungen), ebenso bei Waren, deren Rücknahme aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht möglich ist. Bitte melden Sie Ihre Rücksendung telefonisch oder schriftlich bei uns an. Wir informieren Sie, ob Sie die Ware selbst zurücksenden sollen oder diese gegebenenfalls von uns abgeholt wird. Darüber hinaus erhalten Sie eine Rücksendenummer, die der Identifizierung Ihrer Ware dient.

Nach Erhalt der Rücksendenummer senden Sie die Ware zurück an: AIR-WOLF GmbH, Zentrallager QS, Unterhachinger Straße 75, 81737 München.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie zum Zeitpunkt des Widerrufs weder den Kaufpreis, noch eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung geleistet haben.

 

Wie Sie bestellen

Bitte senden Sie den Bestellschein per Post, Telefax oder online über den Warenkorb auf unserer Homepage. Wenn wir Ihnen ein detailliertes Angebot gemacht haben, dann unterschreiben Sie bitte dort und senden es uns. Mit Ihrem Auftrag, auch per Telekommunikation, erkennen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an.

 

Die Gewährleistung

Unsere Zulieferer und wir stehen für die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Artikel. Die Gewährleistungsfrist beträgt, soweit nicht anders vereinbart, 2 Jahre ab Abgabe an Sie. Die Gewährleistung erstreckt sich nur auf Material­ersatz und nicht auf Fracht oder Fremdleistungen. Bitte entfernen Sie nie Typenschilder, Aufkleber oder Seriennummern, da Sie diese zum Nachweis Ihres Gewährleistungsanspruchs benötigen. Für erweiterte Leistungen in Form von Garantie-Verlängerungspaketen gelten die individuell getroffenen Vereinbarungen.

 

Wie Sie zahlen können

  1. auf Rechnung: Zahlen Sie bitte innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum mit 2 % Skonto oder innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge. Wenn Sie nicht innerhalb der vereinbarten Frist zahlen, sind wir berechtigt, € 10 je Mahnung sowie 1 % Zinsen pro Monat zu berechnen. Wir behalten uns vor, Neukunden, die uns nicht bekannt sind, nur gegen Nachnahme oder Voraus­kasse zu beliefern.

  2. per Nachnahme: Sie erhalten 3 % Skonto. Nachnahmegebühren im Inland werden nicht berechnet.
  3. Vorauskasse oder Barzahlung: Sie behalten 3 % Skonto vom Endbetrag ein.
  4. per EC- oder Kreditkarte: bargeldlos bezahlen.
  5. Auslandsaufträge: Bestellungen aus dem Ausland, soweit sie nicht über unsere dortige Vertretung bestätigt werden, können wir nur gegen Vorauszahlung ausführen.

 

Wem was gehört

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Sie dürfen die Waren im regelmäßigen Geschäftsverkehr Ihrerseits mit Eigentumsvorbehalt weiterveräußern, treten jedoch alle Ihnen daraus sofort oder später zustehenden Forderungen sicherheitshalber bis zur Höhe unseres Rechnungsbetrages an uns ab.

 

Mängel

Offensichtliche Mängel der Ware sind uns sofort, spätestens aber 3 Tage nach der Übergabe, bzw. Auslieferung an Sie, schriftlich zu melden. Wir werden die Mängel beheben oder Ihnen Ersatz liefern. Halten Sie die Ware bitte zu unserer Verfügung bereit. Später gemeldete Mängel oder Schäden können nicht anerkannt werden.

 

Muster- und Leihartikel

Für alle Artikel, die wir Ihnen unentgeltlich und befristet zur Verfügung stellen, haften Sie in Höhe des aktuellen Verkaufspreises. Die Kosten für die Rücksendung werden von Ihnen getragen. Für Muster- und Leihartikel, die Sie nicht innerhalb der vereinbarten Frist originalverpackt, frei Haus und – im Falle von Musterartikeln – ungebraucht und in verkaufsfähigem Zustand an uns zurückgeben, gilt ein Kaufvertrag als verbindlich abgeschlossen.

 

Lieferung

Sollten Sie sich bei Auftragserteilung nicht anders lautend äußern, wählen wir die für Sie günstigste Versandform. Frachtkosten stellen wir Ihnen ab Werk München in Rechnung. Durch unser Verschulden verspätete Nachlieferungen erhalten Sie frachtkostenfrei. Mit der Übergabe an den Frachtführer geht die Gefahr auf Sie über. Frachtschäden melden Sie uns schriftlich innerhalb von 3 Tagen nach Anlieferung.

  

Installation und Montage

Soweit erforderlich, liefern wir alle Artikel mit Betriebsanleitungen, Bohrschablonen und Befestigungsmaterial. Die Montage oder Aufstellung übernehmen Sie selbst. Bitte beachten Sie, dass Elektroinstallationen nur von autorisierten Fachleuten durchgeführt werden dürfen.

 

Reparatur-Einsendungen

Defekte an von uns gelieferten Produkten melden Sie uns bitte vor Einsendung telefonisch. Sie erhalten von uns dann einen Rücklieferschein zugesandt, der eine schnelle und reibungslose Reparatur ermöglicht. Ohne Rücklieferschein oder unfrei eingesandte Ware können wir leider nicht annehmen.

 

Entsorgung

Sie übernehmen die Pflicht, sämtliche an Sie gelieferten, elektrisch betriebenen Geräte nach Nutzungsbeendigung auf eigene Kosten gemäß den Richtlinien des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) ordnungsgemäß zu entsorgen. Damit werden wir von den Verpflichtungen nach § 10 Abs. 2 ElektroG und damit im Zusammenhang stehender Ansprüche Dritter freigestellt. Unterlassen Sie es, Dritte, an die Sie diese Geräte weiterverkaufen, vertraglich zur Übernahme der Entsorgungspflicht und zur Weiterverpflichtung zu verpflichten, so sind Sie verpflichtet, die gelieferte Ware nach Nutzungsbeendigung auf Ihre Kosten zurückzunehmen und nach den gesetzlichen Vorschriften ordnungsgemäß zu entsorgen. Unser Anspruch auf Übernahme der gesetzeskonformen Entsorgung durch Sie verjährt nicht vor Ablauf von zwei Jahren nach der endgültigen Beendigung der Nutzung der an Sie ausgelieferten Geräte. Die zweijährige Frist der Ablaufhemmung beginnt frühestens mit Zugang Ihrer schriftlichen Mitteilung über die Nutzungsbeendigung. Unsere WEEE-Reg.-Nr. bei der Stiftung Elektro-Altgeräte Register (EAR) lautet: DE 55977853.

Ferner haben wir uns zur Sicherstellung der gesetzeskonformen Entsorgung unserer Verkaufsverpackungen dem Dualen System über die Zentek GmbH & Co. KG angeschlossen.Transportverpackungen können zu deren ordnungsgemäßen Entsorgung an uns kostenfrei zurückgegeben werden.

 

Haftung

Schadensersatzansprüche aus Verzug, Unmöglichkeit der Leistung, Verletzung von vertraglichen und gesetzlichen Neben- und Schutzpflichten, Verschulden bei Vertragsschluss und außervertragliche Haftung, auch für mittelbare oder Folgeschäden, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln unsererseits verursacht wurde. Unabhängig vom Rechtsgrund ist unsere Haftung auf die dreifache Höhe des Lieferpreises beschränkt.

 

Sonstiges

Die für die Auftragsbearbeitung notwendigen Daten werden gespeichert. Wir verpflichten uns selbstverständlich, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Die mit uns geschlossenen Verträge unterliegen in allen Fällen, auch bei Auslandslieferung, deutschem Recht. Abweichenden AGB widersprechen wir hiermit. Alle Abweichungen bedürfen unserer schriftlichen Genehmigung. Die Ungültigkeit eines oder mehrerer Punkte der AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen. Bisherige AGB sind außer Kraft gesetzt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit vereinbar, München.

 

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Online-Plattform für die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten zur Verfügung. Sie finden diese unter:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Stand: 03. März 2016